25 Jahre WERBEPUNKT. Unternehmensgeschichte 1992 - 2017
25 Jahre – Von der kleinen Werbeagentur zum heutigen WERBEPUNKT. Die    Firma    WERBEPUNKT.    blickt    auf    nunmehr    25    Jahre    Firmengeschichte    zurück.    Firmengründer    Thomas    Göke    erinnert    sich    noch    genau    an    die    Anfänge    seines Unternehmens: „Nebenberuflich   habe   ich   das   Unternehmen   am   1.   März   1992   als   Druck-   und   Werbeagentur   aus   der   Taufe gehoben.   Schon   nach   6   Monaten   begab   ich   mich   in   die   volle   Selbständigkeit   auf   stolze   14   m²   Bürofläche.   Die Technik   war   zur   damaligen   Zeit   bahnbrechend.   Mit   einem   PC   (mit   Farbmonitor!),   Laserdrucker   und   Kopierer nahm die Geschichte seinen Lauf.“ 1994   wurde   für   die   stetig   wachsenden   Anfragen   für   Beschriftungen   ein   Folienplotter   angeschafft.   Auch   ein Farbkopierer   und   ein   Farbtintendrucker   erweiterten   das   Portfolio   erheblich.   Die   Anzahl   der   Kunden   wuchs enorm. 1995   wurde   bereits   ein   neues   Wohnhaus   mit   55   m²   Bürofläche   errichtet.   Da   die   Arbeit   nicht   mehr   allein   zu bewältigen    war    wurde    der    erste    Mitarbeiter    im    Beschriftungsbereich    eingestellt.    Die    Anschaffung    einer volldigitalen   Aufkleberdruckmaschine   erhöhte   das   Leistungsspektrum enorm.   Die   neu   gebauten   Büroflächen   reichten   jedoch   nur   für   2   Jahre. 1997   wurden   weitere   30   m²   extern   angemietet.   Das   war   jedoch   alles nur Behelf und sollte für die Zukunft nicht ausreichen. 1998   wurde   ein   Umzug   in   die   Innenstadt   an   die   Dringenberger   Straße   realisiert.   Der   ehemalige   Heizungsbaubetrieb   hatte   eine Bürofläche von über 100 m². Die Werkstatt, Lagerflächen und die Beschriftungshalle hatten zusätzlich über 200 m² Fläche. Im   September   2000   erfolgte   die   Änderung   der   Firmenbezeichnung   zum   Namen   WERBEPUNKT.   Im   Jahr   2001   wurde   in   den Anfängen   der   Onlineunternehmen   ein   kleiner   Aufkleber-Shop   gegründet.   Im   Jahr   2002   wurde   der   erste   Großformatdrucker   mit ca.   1   m   Druckbreite   angeschafft.   Ein   ständiges   Wachstum,   begründet   durch   die Zufriedenheit unserer Kunden, erforderten weitere Fachkräfte und Büroflächen. 2003    wurde    das    heutige    Betriebsgebäude    im    Gewerbegebiet    “Am    Siedlerplatz” erworben.   Gleichzeitig   wurde   eine   eigene   Druckerei   aufgebaut   und   in   den   neuen Betrieb   integriert.   Der   stetig   steigende   Bedarf   an   wetterfesten   Großformatdrucken   erforderte   außerdem   die   Anschaffung einer    noch    größeren    Digitaldruckanlage.    Um    ein    perfektes    Finishing    für    die    Drucke    zu    erhalten    wurde    zudem    eine Laminieranlage angeschafft. Im    Jahr    2006    begann    der    WERBEPUNKT.    unter    anderem    Museen    und    Ausstellungen    mit    hochwertigen    Grafiktafeln auszustatten.   Zu   den   Projekten   zählen   u.   a.   das   Westfalen   Culinarium   in   Nieheim,   das   Nationalparkzentrum   Hainich   in   Bad Langensalza    oder    auch    das    Biosphärenzentrum    Schwäbische    Alb    in    Münsingen. Viele weitere Projekte in ganz Deutschland wurden realisiert. Im    Januar    2010    begann    ein    neuer    Abschnitt    vom    WERBEPUNKT.    Das    Einzelunternehmen    wurde    in    eine    GmbH    &    Co.    KG umgewandelt.    Neues    Fachpersonal    wurde    eingestellt,    um    stärker    wie    bisher    in    das    neue    Jahrzehnt    zu    starten.    Die Großformatproduktion    wurde    durch    neue    Maschinen    ergänzt    und    erweitert.    Vor    allem    der    im    Umbruch    befindliche Internetmarkt    bot    hier    neue    Möglichkeiten.    Dieser    Umbruch    wurde    rechtzeitig    erkannt    und    veränderte    das    heutige Unternehmen enorm. Im   Juni   2011   wurde   in   ein   leistungsfähiges   Online-Shopsystem   investiert   und   der   Internetmarkt,   der   bisher   kaum   beachtet wurde,     professionell     angegangen.     Im     August     2011     wurde     erstmals     in     eine     innovative     UV-Direktdruckanlage     für     die Schilderproduktion   investiert.   Diese   moderne   Anlage   sollte   den   WERBEPUNKT.   weiter   auf   Wachstumskurs   bringen.   Mit   der Anlage sind nun auch Bannerdrucke mit über 2m Druckbreite möglich. Auch   der   großformatige   Foliendruckbereich   wuchs   ständig.   Immer   mehr   Ausstellungen   und   Museen   wurden   mit   hochwertigen   Grafiktafeln   ausgestattet.   Im   März   2012 wurde zudem in eine automatische Laminieranlage investiert, um die hochwertigen Drucke professionell zu schützen. Der   Onlinehandel   wuchs   langsam   aber   stetig.   Seit   August   2012   wird   nun   auch   über   Ebay   mit   Schildern,   Aufklebern   und   Bannern   gehandelt.   Im   Dezember   2013   kam   das Verkaufsportal Amazon hinzu. Im November 2014 wurde ein Grafiker im Zuge der Erweiterung des Online-Angebotes im Bereich Wanddekoration, Schilder und Tapeten eingestellt. Der großformatige Digitaldruck wurde im Juli 2015 durch die umweltfreundliche Latex-Drucktechnik ergänzt. Seit   Oktober   2016   wird   die   Produktion   im   Schilderbereich   mit   einer   neuen   UV-Direktdruckanlage   gemeistert.   Um   den   stetigen   Wachstum   gerecht   zu   werden   wurde zudem ein weiterer Großformatdrucker für wetterfeste Digitaldrucke angeschafft. Im Dezember 2016 wurde das Personal um eine weitere Fachkraft für das Internetmarketing aufgestockt. Der   WERBEPUNKT.   hat   sich   in   seiner   25-jährigen   Firmengeschichte   ständig   gewandelt.   Trotz   gesundheitlicher   Tiefschläge   hat   der   Firmengründer   Thomas   Göke   das Unternehmen ständig auf Kurs gehalten und auch in schwierigen Zeiten immer die richtigen Weichen gestellt. Wir sind gespannt, was in den nächsten 25 Jahren von dem Unternehmen WERBEPUNKT. auf die Beine gestellt wird…
Impressum
25
25